Symbolismus

Aus WikiArt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Symbolismus.gif


Der Symbolismus ist eine sich, seit etwa 1860 von Frankreich ausbreitende Kunstströmung und entstand als Gegenbewegung , die sich in der bildenden Kunst auf die Wiedergabe der sichtbaren Wirklichkeit beschränkten (Realismus, Impressionismus) ... Anliegen symbolistischer Malerei waren geistige Wirklichkeit, Gedankenreichtum, Phantasie, Traum, Vision, Halluzination, Meditation, Empfindung. Jedes Ding ist immer auch ein Symbol, verkörpert Eigenschaften, Gedanken und Stimmungen, ist jedoch subjektiv und doppelsinnig deutbar. Meyer kleines Lexikon Kunst


Künstler: