Kunstverein Meißen

Aus WikiArt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunstverein Meißen e.V.

Der Kunstverein Meißen wurde 1992 von Künstlern und kunstinteressierten Bürgern gegründet. Seine Hauptaufgabe sieht der Kunstverein darin, die Zukunft der Kunst und ihre Vermittlung zu fördern und mitzugestalten.

In Ausstellungen und Veranstaltungen stellt der Kunstverein unterschiedliche Positionen aktueller und traditioneller Kunst zur Diskussion. Dabei handelt es sich um regionale Künstlerinnen und Künstler, und um überregionale, die mit ihren Arbeiten aktuelle Strömungen der Kunst widerspiegeln. Besonderes Interesse hat der Kunstverein daran, die Entwicklung der Kunst vor Ort zu dokumentieren und Neuproduktionen in der Stadt zu fördern. Wichtig für das Verständnis und die Vermittlung von Kunst ist, ein geeignetes Forum für die Umsetzung neuer Ideen und Ausdrucksformen bieten zu können.

Mit seiner vielfältigen Vermittlungsarbeit leistet der Kunstverein einen wichtigen Beitrag zum Verstehen zeitgenössischer Kunst. Dabei geht es ihm nicht um eine feste Begriffsbestimmung, sondern um die Vermittlung unterschiedlicher und sich ständig ändernder Inhalte, Erscheinungsformen und Funktionen von Kunst heute. Im Kunstverein Meißen wird die Kommunikation gefördert zwischen allen, die sich für Kunst und Kultur interessieren, und denen, deren Aufmerksamkeit für Kunst noch geweckt wird.

Seit 2006 logiert der Kunstverein an herausragender Stelle im historischen Bennohaus am Marktplatz im Zentrum der Stadt. Das Programm wird vom Kulturraum Elbtal gefördert. Regionale und überregionale Förderer und Sponsoren finanzieren Projekte.


Kunstverein Meißen e.V. 
Markt 9, Bennohaus
01662 Meißen
Tel./Fax: 03521 476650

Öffnungszeiten:
dienstags bis freitags 12 - 17 Uhr und samstags 10 - 14 Uhr
sonntags, montags und zwischen den Ausstellungen geschlossen
Eintritt frei