Herbert Maier

Aus WikiArt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert Maier,1959 in in Haslach/Schwarzwald geboren, lebt und arbeitet in Freiburg i. Br. Er erhielt mehrfach national und international bedeutsame Stipendien in den USA und Frankreich.

Kunstformen: Grafik / Radierung / Lithografie, Malerei, Zeichnung, Fotografie

BIOGRAPHIE
1959     Geboren in Haslach / Schwarzwald
1983     Rotary-Stipendium Paris
1992     Regio-Preis für Bildende Kunst
1994     Preis der Kritik, Internationale Graphik Triennale Prag, Tschechien
seit     1994 Lehrauftrag für Radierung an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg
1997     Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg
1999     Stipendium Cité Internationale des Arts in Paris (2000/2001)
2002     Workshop an der Pontificia Universidad del Peru, Facultad de Arte, Lima, Peru 
2002/03  Dozent für Kunstgeschichte an der Hochschule Holzen
2005     Artist in Residence der Edward F. Albee Foundation, Montauk, New York, USA
2004 + 2005 + 2008 Artist in Residence of the Josef and Anni Albers Foundation,Bethany, Connecticut, USA
2011     Arbeitsstipendium im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop, gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern
lebt und arbeitet in Freiburg im Breisga

Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen: Land Baden-Württemberg, Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, National Museum Prag, Tschechien, Pfalzgalerie, Kaiserslautern, Sammlung der Deutschen Bank, Frankfurt, Sammlung Schwäbisch Hall, Karlsruhe

Ausstellungen

  • Ausstellung Venet-Haus Galerie, Neu-Ulm, 29.10. - 07.12.2013
  • Ölbilder und Aquarelle vom 15.09. - 18.10. Augsburg, Atelier-Galerie Oberländer, Färbergäßchen 5